Dies ist das Archiv für April 2008.

Hilfe, wir sterben aus

Abgelegt unter Aufklärung am 08.04.2008

So oder ähnlich könnte man meinen, wenn man dem statistischen Bundesamt glaubt…

Aber mal im Ernst, man kann hier und hier eine „interaktive Bevölkerungsvorausberechnung“ ansehen, die ganz nett zeigt, wie es mit unserer Geburten- und Sterberate die nächsten Jahre aussieht.
Anfangen tut das ganze Spektakel um 1950, damit man auch ja schön die „fetten Jahre“ sehen kann…

Ach ja, zum Ansurfen der o.g. Links empfehle ich den Firefox, weil der IE ein Schrott-Plugin von Adobe braucht, das irgendwie nicht so richtig will (ist aber schon mal gelaufen…)

Was mich aber eigentlich bei dem Angebot, das eigentlich gar nicht mal so schlecht wäre, richtig nervt:
für manche Studien, die wir bereits mit unseren Steuergeldern bezahlt haben, wird noch Geld gefordert.
Ich würde ja nichts sagen, wenn es Studien wären, die die Bundesregierung extern in Auftrag gegeben hat, aber bundeseigene Statistiken, die z.B. alleine durch Volksdaten-Erfassung entstehen, da könnte ich mich künstlich aufregen… *g*
(okay, aber einiges ist kostenfrei)


Für Sysadmins, Möchtegerns

Abgelegt unter Allgemein, EDV, IT am 07.04.2008

Oder einfach nur für Interessierte…

Unter point of security hat jeder die Möglichkeit, zu zeigen, wie fit er in Sachen Knobeln ist.
Aktuell ist dort nur ein kleines Hacktro zu finden, aber dieses wird jede Woche um ein Level erweitert.

Im Hintergrund wird bereits an einer Lern-Umgebung zum Thema Sicherheit gebastelt, also ganz nett.
(ich frag‘ mich nur, wie man da drauf zugreifen soll, auf der Startseite ist ja sehr wenig Information *g*)


rkhunter, Debian und sendmail

Abgelegt unter Code, IT am 04.04.2008

Jaja, als Debian-Anhänger hat man halt in seinem Repository nicht immer die aktuellsten Pakete…
Aber man kann ja immer aus Quellen selbst installieren.
Hat halt den „Nachteil“, daß dann jede Einstellung manuell gemacht werden muß.

Für alle, die rkhunter from Source installiert haben, hier ein Script, das einfach unter /etc/cron.daily gespeichert werden sollte.

#!/bin/sh

echo „Subject: rkhunter daily report (oder so)“ > /var/log/rkreport
echo „To: empfaenger@domain.tld“ >> /var/log/rkreport
echo „“ >> /var/log/rkreport
/usr/local/bin/rkhunter -versioncheck >> /var/log/rkreport
/usr/local/bin/rkhunter -update >> /var/log/rkreport
/usr/local/bin/rkhunter -c -cronjob -createlogfile /var/log/rkhunter.log >> /var/log/rkreport
cat /var/log/rkhunter.log >> /var/log/rkreport
rm /var/log/rkhunter.log
sendmail -t -i -f absender@domain.tld empfaenger@domain.tld < /var/log/rkreport rm /var/log/rkreport Den ausführlichen Teil (zwecks Rechte, etc...) spare ich mir, da Server-Administration ohnehin nichts für n00bs ist.



blog powered by wordpress
Design by Office and IT - Business Solutions
Optimiert durch suchmaschinen-freundlich

Cookie Preference

Please select an option. You can find more information about the consequences of your choice at Help.

Select an option to continue

Your selection was saved!

Help

Hilfe

Um meine Seite zu besuchen, mußt Du eine Wahl bzgl. der Cookies treffen.

  • Ale Cookies akzeptieren:
    Da kommt der ganze Tracking-Scheiss...
  • Nur first-party Cookies akzeptieren:
    Nur die Cookies meiner Wordpress-Installation.
  • Alle Cookies ablehnen >:-):
    Gar keine Cookies außer vielleicht so Session-Kram (ansonsten deaktiviere bitte Cookies im Webbrowser).

Mein Versprechen: Datenschutz.

Back