Dies ist das Archiv für Februar 2009.

Auch sims3maximum geht in die zweite Runde

Abgelegt unter Aufklärung, Kindergartenbande, Kurioses am 19.02.2009

Was soll ich sagen:
———-
Sehr geehrte Rainer Innreiter,

Sie fragen sich ernsthaft ob Sie jemanden was getan haben?
Wie dumm sind Sie eigentlich?

Sie stecken mit der Seite lonesomewalker.de untre eine decke und verbreitern negatieve Propaganda gegen unsere Unternehmen Junkload, Movieloadz und Sims3Maximum. Schauen Sie doch mal hier, das waren doch Sie:

http://www.lonesomewalker.de/index.php/sims3maximumcom

Wenn Sie und die Betreiber von lonesomewalker.de wissen wollen was auf Ihnen zukomt, dann muessen fragen den Oliver Goetz aus Oberhaid-Staffelbach! Den wir machen fertig!!!

Mit freundlichen Gruessen

Joxxxxxx und Joxxxxx Baxxxxx
Abmahnbuero
Zu Den Fixxxxxx X
13587 Berlin
www.sims3maximum.com
———-

Drohungen dieser Art sind sehr lustig…

Update: ich habe eben nach einem stressigen Tag meine Mails gelesen, und bin nicht mehr amüsiert darüber…
Wenn man die Möglichkeit nutzt, in fremder Namen solche Emails zu versenden, finde ich, solche Menschen sollte man mal vor Ort zu einem klärenden Gespräch besuchen.
Aber ich habe ja gelesen, die Staatsmacht ist schon verständigt, mal sehen, ob die was erreichen (i don’t think so…)


sims3maximum.com

Abgelegt unter Aufklärung, Kindergartenbande, Kurioses am 18.02.2009

Ich sag’s ja, der Dreck stirbt nicht aus:
———-
Sehr geehrte(r ) Sims3Maximum-Nutzer,

hiermit bestaetiegen wir Ihnen Ihre Anmeldung bei Sims3Maximum.
Sie koennen jetzt kostenlos alle Downloads nutzen.

Ihre Anmeldung erfolgte am 17.02.2009 unter der IP-Adresse 85.212.48.247, welche wir als Beweis gegen Ihnen speichern.

Bitte zahlen Sie ihre Anmeldegebuer von 153 Euro innerhalb 10 tagen.

Sollte kein Zahlung eingehen, werden wir unseren Inkassobuero einschalten.

Mit freundlichern Gruessen

Sims3Maximum GmbH
Hani Boustani
Berliner Str. 127
13187 Berlin
———-

Ich sag’s mal so:

schiebt Euch Euren Beweis mit der IP-Adresse wohin, denn ihr dürft die ja schon mal gar nicht speichern.
Des Weiteren bin ich gespannt, wer denn diese Forderung eintreiben will, denn meine IP’s kommen definitiv nicht aus der 85er-Range…

Gesocks gibt es, und die Justiz guckt dumm zu…


VM von Debian 5.0 (Lenny)

Abgelegt unter Allgemein am 17.02.2009

So, nachdem ich ausgiebig mit Lenny gespielt habe, habe ich mir wieder mal die Mühe gemacht, 1.8 GB hochzuladen, damit auch andere in den Genuß kommen, und auch bissel in „geschützter Umgebung“ mit Debian rumexperimentieren können.

Download Debian Lenny VM



blog powered by wordpress
Design by Office and IT - Business Solutions
Optimiert durch suchmaschinen-freundlich