Dies ist das Archiv für März 2009.

Ist Frau Ursula von der Leyen vielleicht selbst in die Kinderpornographie-Szene verwickelt?

Abgelegt unter Aufklärung, Zensursula am 27.03.2009

Eigentlich wollte ich dieses Wort NIE in meinem Blog verwenden, da es einfach schon grausig genug ist, daß es soetwas gibt.

Andererseits…

Nachtrag:
da ich hier gerade bissel viel Emails zu diesem Thema erhalte:
NEIN, die Überschrift ist KEINE FESTSTELLUNG, sie ist eine Frage, die ich mir aufgrund der bisherigen Vorkommnisse stellen mußte!

Folgendes Snippet habe ich bei Carechild gefunden:

Ursula von der Leyen war das offenbar noch nicht genug.
In einem Interview mit der FAZ sagte sie gestern auf die Frage, wie Sie darauf gekommen sei, diesen Vorstoss im Wahljahr zu unternehmen:
„[…]Ich habe das Ausmaß des Grauens vorher nicht gekannt.
Mir war nicht klar, dass die Kinder vor laufender Kamera geschändet werden, sie zum Teil getötet werden[…]“

Kinder vor laufender Kamera geschändet und getötet?
Eine so dreiste Lüge hätte man wohl selbst Wolfgang Schäuble nicht zugetraut.
Das Märchen von den Snuff-Videos hat das Bundesfamilienministerium erreicht.
Tatsache ist: Es gibt weltweit keinen einzigen Fall, in dem ein solches Video aufgetaucht wäre, das Gerücht über solche Videos gibt es aber seit vielen Jahren – nur ausser Frau von der Leyen hat es noch niemand gesehen.

Wenn man jetzt REIN LOGISCH an diese Aussage von Frau von der Leyen herangeht, dann kann man nur schlußfolgern:
entweder hat sie das Video selbst gemacht/war an der Produktion beteiligt, oder sie hat aus populistischen Gründen gelogen.

So, das muß man jetzt erst mal verdauen.

Entweder lügt Frau von der Leyen, oder es gibt dieses Video wirklich!
Wenn sie lügt und irgendjemand sich von ihrer Truppe über diesen Blogpost beschweren sollte, dann erwarte ich von ihr, daß sie auf ARD/ZDF eine Stellungnahme dazu bringt, und zwar in den Haupt-Nachrichten (nicht in so einer Schund-Sendung, die eh keiner sieht…).
Dann bin ich auch bereit, den Post hier zu editieren/entfernen.
Und wenn sie nicht lügt, dann sollte sie DRINGENDST beschattet werden, oder am besten gleich eine Hausdurchsuchung stattfinden, denn schließlich hat sie ja Kinder!

Frau von der Leyen, schämen Sie sich nicht?
Ich meine, Politik ist das Eine, sich gegen das Volk zu wenden das Andere.
Oder dienen Sie nicht mehr dem Volk (sondern das Volk dem Staat)?


99downloads.de

Abgelegt unter Kindergartenbande, Kurioses am 26.03.2009

Ts ts ts, die Nachwehen der Kindergartenbande…

———-
Betreff: DRINGEND, Täuschung über Ihre Identätit, Forderung 99downloads.de
Von: Belleros Premium Media Limited <mahnabteilung@99downloads.de>
An: xxxx@lonesomewalker.de
Datum: 26-03-2009 16:54
———-
Betreff: Ihre Anmeldung mit falschen oder unvollständigen persönlichen Daten bei 99downloads.de
—————-

Sehr geehrte /r Oliver Götz,

sie haben sich am 10.03.2009 23:54:27 Uhr nachweislich unter Angabe Ihrer Email- und IP-Adresse auf der Internetseite 99downloads.de angemeldet und den Bestellvorgang unserer Dienstleistung vollzogen.

Ihre Kundennummer: BEL083199
Email-Adresse: xxxx@lonesomewalker.de
IP-Adresse: 174.133.99.74

Im Rahmen der regulären Aussendung der Zahlungsaufforderung ist uns zur Kenntnis gelangt, das die von Ihnen eingegeben persönlichen Daten nicht korrekt sind.

Eine Postzustellung haben wir aufgrund Ihrer falschen Angaben nicht erwirken können, weshalb Ihnen diese Aufforderung per Email zugeht. Da bis heute keine Korrektur dieser Angaben und auch keine Zahlung erfolgte, ist zu vermuten, dass bereits zum Zeitpunkt der Anmeldung die Absicht bestand, sich den Zugang zur kostenpflichtigen Dienstleistung zu verschaffen, ohne deren Entgelt bezahlen zu wollen. Diese Handlung ist, auch strafrechtlich relevant, sowohl im Hinblick auf einen sog. Eingehungsbetrug zu Lasten der Belleros Premium Media Limited als auch in Form der Fälschung beweiserheblicher Daten gem. § 269 Abs. 1, 2 StGB:

(Wer zur Täuschung im Rechtsverkehr beweiserhebliche Daten so speichert oder verändert, dass bei ihrer Wahrnehmung eine unechte oder verfälschte Urkunde vorliegen würde, oder derart gespeicherte oder veränderte Daten gebraucht, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft. Der Versuch ist strafbar(…))

Wir möchten Sie daher auffordern, uns ihre korrekten Daten mitzuteilen, damit eine Forderungsdurchsetzung stattfinden kann. Insofern Sie den Verdacht haben, das Dritte ihren Namen oder Ihre Anschrift missbraucht haben, teilen Sie uns dies bitte ebenfalls mit. Wir werden dann strafrechtliche Schritte unter Angabe oben stehender Daten einleiten und die Forderung sowie die entstandenen Kosten beim
Verursacher einfordern.

Folgende fehlerhafte Daten wurden bei der Anmeldung auf 99downloads.de angegeben:

Vorname: Oliver
Nachname: Götz
Strasse&Hausnummer: Leitenstr. 23
Postleizahl&Ort: 96173 Oberhaid-Staffelbach
Geburtsdatum: 26.10.1989

Email-Adresse: xxxx@lonesomewalker.de
Angebot genutzt: nein

IP-Adresse bei der Anmeldung: 174.133.99.74
Datum & Uhrzeit der Anmeldung: 10.03.2009 23:54:27 Uhr

Mit vorzüglicher Hochachtung

Belleros Premium Media Limited,
Mahnabteilung

Mahnabteilung@99downloads.de
www.belleros.de
……………………………….
Belleros Premium Media Limited

[ Sperberhorst 6a ]
[ 22459 Hamburg ]

Registergericht Hamburg, HRB 107736
Umsatzsteuer ID, DE 260823665

Support-Zeiten: Montag – Freitag von 9 – 18 Uhr

Servicehotline: 0 180 – 5060522-02*
Servicefax: 0 180 – 5060522-03*

* (0,14 / Min. aus dem Festnetz; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen, QuestNet)

Hauptniederlassung: 69 Great Hampton Street, UK B18 6 EW Birmingham
registered in england and wales, No. 6640590
Director: Stephanie Schneider
———-

Na, is doch super, die waren dann schon mal so frei, und haben mit einer anonymen IP-Adresse bestellt, meine Mail-Addy angegeben, die auch nur einer virtuellen Person zuzuordnen ist, und der liebe Oliver wird sicherlich bestätigen können, daß er zu dieser Zeit tief und fest geschlafen hat.

Was will der Abzock-Anbieter dann machen?
Mir Inkasso-Team Moskau vorbeischicken?
Hm, mir böse Mails schicken?

Naja, mein Lieblings-Plugin ist der Meinung:
http://www.mywot.com/de/scorecard/99downloads.de

In diesem Sinne…

Ach, fast hätte ich es ja vergessen…
im Footer von 99downloads.de steht folgendes:
Coyright © 2009 99downloads.de – Keine Viren, Adware, Spyware und Dialer

Na klar, brauch‘ ich als Betreiber ja auch nicht mehr, wenn ich selbst der größte Parasit bin 😆
Dies ist natürlich meine persönliche Meinung, und wiederspigelt keinesfalls das gewünschte Auftreten des Seitenbetreibers…


Backlink-Check, oder wie kriege ich endlich den Linkwust in den Griff

Abgelegt unter Code, Must-Have am 25.03.2009

Puh, was eine Tortur…

Aber ENDLICH isser fertig:
Version 1.1 meines (bisher auf Halde liegenden) Backlink-Checker.

Dank Felix von Noxuspix ist dann doch noch was draus geworden, sonst wäre da sicherlich wieder mal das ein oder andere Jahr ins Land gezogen.



blog powered by wordpress
Design by Office and IT - Business Solutions
Optimiert durch suchmaschinen-freundlich

Cookie Preference

Please select an option. You can find more information about the consequences of your choice at Help.

Select an option to continue

Your selection was saved!

Help

Hilfe

Um meine Seite zu besuchen, mußt Du eine Wahl bzgl. der Cookies treffen.

  • Ale Cookies akzeptieren:
    Da kommt der ganze Tracking-Scheiss...
  • Nur first-party Cookies akzeptieren:
    Nur die Cookies meiner Wordpress-Installation.
  • Alle Cookies ablehnen >:-):
    Gar keine Cookies außer vielleicht so Session-Kram (ansonsten deaktiviere bitte Cookies im Webbrowser).

Mein Versprechen: Datenschutz.

Back