Dies ist das Archiv für März 2009.

Shortnews.de – oder alter Wein in neuen Schläuchen

Abgelegt unter Kurioses am 15.03.2009

Hm, irgendwie frage ich mich gerade, was der Sinn der Domain shortnews.de ist.
News, die alle anderen Medien schon gebracht haben, zu archivieren?
Einfach nur Content für das WWW generieren?

Wenn ich mir so ansehe, was dort publiziert wurde, habe ich iwie nichts gefunden, was nicht mal schon wo gestanden hat.
Okay, wen wundert es, man muß ja auch eine Quelle angeben, wo man „abgekupfert“ hat.
Ebenso ist die Seite technisch so grottig, daß sie nur mit dem IE funktioniert, der Firefox verweigert den Dienst bei der Anmeldung 😆

Gut, wenn das Werbekonzept aufgeht, was solls.
Ich für meinen Teil bleib‘ da lieber dabei, RSS-Feeds der aktuellen „global players“ zu abonnieren, und gut.

Nachtrag:
wie ich sehe, ist hier und hier und hier ja schon mal kritisch darüber berichtet worden.
Ist also wirklich nur lauwarmer Aufguß von „alten News“ und qualitativ doch unter dem Durchschnitt…


Ihre Beschwerde ueber Katja Guenther! Warnung vor Oliver Goetz!

Abgelegt unter Aufklärung, Kindergartenbande, Kurioses am 14.03.2009

Neues von der Kindergartenbande:

———-
Diese Nachricht hat eine hohe Priorität!
Betreff: Ihre Beschwerde ueber Katja Guenther! Warnung vor Oliver Goetz!
Von: xxx@boo-company.de <xxx@boo-company.de>
An: xxx@arte-della-vita.de
Cc: xxx@messerich.net, xxx@staffelbach.net
Datum: 14-03-2009 14:37
———-
Sehr geehrter Internetnutzer,

Sie haben sich im Verbraucherschutz Geizkragen-Forum negativ ueber unseren Emails geaussert und zu erkennen gegeben das Sie auf der Seite des Mobbing-Opfers Oliver Goetz alias Nimzilla stehen!

Oliver Goetz hat es nich verdient in schutz genommen zu werden, den er hat in seinen Forum viele unschuldiege Personen als Abzocker und Kindergartenbande verleumndet. Oliver Goetz ist ein Schwaechling, der meint er kann sich bei BooCompany als Raecher aller Verbraucher aufspielen. Aber wir haben ihn durchschaut!!! Er ist eine armer Kerl der noch nie eine Frau in der Kiste gekriegt hat weil er so haesslich aussieht und deswegen haengt er nur noch vorm PC ab und nervt in Foren wie Affiliate oder BooCompany.

Oliver Goetz hat das Potenzial eines Amoklaeufers denn er ist das perfekte Mobbing-Opfer und kurz davor durchzudrehen. Es werden schon Wetten abgeschlossen ob Nimzilla-Baby sich selbst toetet oder ob er vorher noch 16 Leute erschiessen tut. Zuzutrauen ist ihn das alles den er ist ein armer Einzelgaenger den keiner liebt.

In diversen Internetforen wierd ueber ihn berichtet, siehe hier:

http://nimzilla.forumcircle.com/viewtopic.php?t=2
http://nimzilla.wordpress.com

Stellen Sie sich nicht auf der Seite von Oliver Goetz,den wenn der sich was antut ist das kein Verlust.

Mit freundlichen Gruess

Rechtsanwaeltin
Katja Guenther
Brienner Str. 44
80333 Muenchen
http://nimzilla.forumcircle.com/viewtopic.php?t=2
———-

Mittlerweile greifen die Spammer schon auf ausländische Dienste zurück, da ich die meisten deutschen Anbieter persönlich kenne, und die Löschung da in der Regel in 2-3 Stunden durch ist.
(danke noch mal an Enrico von Oyla, bei dem ging das sogar in unter 60 Sekunden!)

Juckt mich aber auch nicht, denn bei WordPress.com habe ich die Abuse-Meldung schon eingereicht, und Forumcircle löscht das Forum innerhalb 24 Stunden…

Jaja, und da war dann noch die Rechtsanwältin aus München, die damit zwar nichts zu tun hat, aber es mittlerweile sehr interessant findet, was da angeblich in ihrem Namen geschrieben werden soll…

Mal sehen, ob die eine Krähe nicht doch der anderen ein Auge aushackt 😆

[UPDATE]
Abuse-Meldung an 1und1 ist raus. Nicht nur eine, es sind, um genau zu sein, 59 gewesen.
Hat ein bissel gedauert, aber man muß sich für sowas ja RICHTIG Zeit nehmen, damit diese Abuse-Meldungen dann auch wirklich als Problem angesehen werden.
Ich denke, dieses Mail-Relaying wird über kurz oder lang so enden, daß der Spammer keinen Internet-Zugang mehr hat…


.htaccess: Invalid command ‚\xef\xbb\xbf‘

Abgelegt unter Code, IT am 13.03.2009

Gerade eben erhalte ich nach dem Aktivieren einer mod_rewrite-Regel folgenden Fehler:

.htaccess: Invalid command ‚\xef\xbb\xbf‘, perhaps misspelled or defined by a module not included in the server configuration

Da habe ich dann erst mal geguckt, denn für die Regel habe ich mich schon etwas länger als 2 Minuten hingesetzt…
(20 Zeilen Rewrite wollen schon wohl überlegt sein *g*)

Nun ja, nachdem ich dann doch keinen Fehler gefunden habe, und 2 andere Webmaster auch nicht, was ist da das Naheliegendste?

Google.

Dieser Fehler passiert dann, wenn man die Datei etwas komisch anlegt.
Dann versucht der Webserver also den Befehl \xef\xbb\xbf auszuführen, weil die Datei sagt, jetzt kommt UTF-8 -> Internal Error (500)

Oh weia, immer der Mist mit den verschiedenen Editoren unter Windows…
mcedit angeschmissen und gut…



blog powered by wordpress
Design by Office and IT - Business Solutions
Optimiert durch suchmaschinen-freundlich

Cookie Preference

Please select an option. You can find more information about the consequences of your choice at Help.

Select an option to continue

Your selection was saved!

Help

Hilfe

Um meine Seite zu besuchen, mußt Du eine Wahl bzgl. der Cookies treffen.

  • Ale Cookies akzeptieren:
    Da kommt der ganze Tracking-Scheiss...
  • Nur first-party Cookies akzeptieren:
    Nur die Cookies meiner Wordpress-Installation.
  • Alle Cookies ablehnen >:-):
    Gar keine Cookies außer vielleicht so Session-Kram (ansonsten deaktiviere bitte Cookies im Webbrowser).

Mein Versprechen: Datenschutz.

Back