Dies ist das Archiv zu der Kategorie 'Code'.

Facebook und die Bilderkennung

Abgelegt unter Code, Facebook am 14.05.2017

Ist schon interessant, wie fortgeschritten der Algorhythmus der Inhaltserkennung auf Facebook ist…

https://scontent.xx.fbcdn.net/v/t1.0-1/p160x160/16649097_10154070832781076_4148709187097776832_n.jpg?oh=5a5f2cf51cfce2ed30777cc43be93b57&oe=59B7D848

Zitat aus dem alt-Text:
„xxx’s Profile Photo, Image may contain: 1 person, smiling“

oder:

https://scontent.xx.fbcdn.net/v/t1.0-1/c0.27.160.160/p160x160/18119417_741844339327789_3445656377332510734_n.jpg?oh=d3b198832977f7617cb40032430ed9eb&oe=59BF071C

Zitat aus dem alt-Text:
„xxx’s Profile Photo, Image may contain: 1 person, standing and indoor“


logrotate und unexpected log filename

Abgelegt unter Code, Debian, EDV, IT am 27.08.2016

Für alle, die auch erst mal nicht gleich verstanden haben, was die Fehlermeldung besagt…

Zuerst mal mit logrotate -d /pfad/zur/config debuggen.


home:~# logrotate -d /etc/logrotate.d/sample
reading config file /etc/logrotate.d/sample
error: /etc/logrotate.d/sample:10 unexpected log filename
error: found error in /var/log/sample/*log , skipping
removing last 1 log configs

Handling 0 logs

Besagte Config-Datei öffnen.
Logrotate sagt einem sogar GANZ GENAU, in welcher Zeile der Fehler steckt.
(in diesem Falle Zeile 10)

Zuvor stand da:

/var/log/sample/*log {
copytruncate
weekly
compress
delaycompress
rotate 52
missingok
create 640 root root
sharedscripts
/usr/bin/killall -HUP sample
endscript
}

Und damit das richtig wird:

/var/log/sample/*log {
copytruncate
weekly
compress
delaycompress
rotate 52
missingok
create 640 root root
sharedscripts
service sample reload
endscript
}


Postfix gegen Locky und sonstiges Getier schließen mittels mime_header_checks

Abgelegt unter blacklists, Code, Debian, EDV, IT, Sicherheit am 28.03.2016

Für alle, die keine Lust mehr auf verseuchte Mails von außen haben, und Postfix als MTA nutzen, here we go:

nano /etc/postfix/main.cf

Dann einfach folgende Zeile einfügen:
mime_header_checks = regexp:/etc/postfix/mime_header_checks

Jetzt noch:
nano /etc/postfix/mime_header_checks
Und dann schreiben wir da alle Extensions rein, die wir nicht mehr wollen 🙂

Beispiel (alles in eine Zeile!):
/name=[^>]*\.(bat|com|exe|dll|vbs|xlsm|docm|pptm|ps1|ps2|ps3|ps4|arj|jar|jnlp|pif|ps5)/ REJECT

So, und damit Postfix auch die mime_header_checks macht, ein kurzes:
/etc/init.d/postfix restart



blog powered by wordpress
Design by Office and IT - Business Solutions
Optimiert durch suchmaschinen-freundlich