Dies ist das Archiv zu der Kategorie 'EDV'.

Telekom, BNG, FRITZ!Box und Anmeldung beim Internetanbieter ist fehlgeschlagen. Terminated LCP

Abgelegt unter Aufklärung, EDV, IT, Teledoof am 07.07.2017

Kennt Ihr das?

Kein Internet, und alles was den Support-Zombies an der Hotline einfällt ist: „Bitte setzen Sie die Fritzbox auf Werkseinstellungen zurück.“

Wenn Ihr in Eurer Fritte im Syslog: „Anmeldung beim Internetanbieter ist fehlgeschlagen. Terminated LCP“ findet, lügt einfach.
Ja, Ihr habt schon neu gestartet, sogar die Zugangsdaten neu eingegeben, und einen vollständigen Werksreset habt Ihr auch schon gemacht.

Die sollen ihr „next generation“ Netzwerk ruhig selbst hinbekommen, ohne Eure Zeit zu vergeuden.
Ist ein eindeutiges Netzwerkproblem von denen, liegt nicht an der Fritzbox (ab 7390 mit aktueller Firmware können die das alle).

Nicht aus der Ruhe bringen lassen 🙂


DHL und das lustige Thema der Emailserver

Abgelegt unter Aufklärung, EDV, IT am 05.07.2017

Mal sehen, wer den Fehler findet:

Jun 30 12:18:15 signanz postfix/smtpd[20299]: Anonymous TLS connection established from prgdc193.dhl.com[165.72.200.193]: TLSv1.2 with cipher ECDHE-RSA-AES256-GCM-SHA384 (256/256 bits)
Jun 30 12:18:15 signanz postfix/smtpd[20299]: NOQUEUE: reject: RCPT from prgdc193.dhl.com[165.72.200.193]: 554 5.7.1 : Helo command rejected: Host not found; from= to= proto=ESMTP helo=
Jun 30 12:18:17 signanz postfix/smtpd[20299]: disconnect from prgdc193.dhl.com[165.72.200.193]

Dazu sollte man vielleicht anmerken, daß DHL ja kein Kleinunternehmen ist, und schon das nötige Kapital für eine funktionierende Email-Infrastruktur haben sollte.
Aber immerhin, TLS klappt ja schon mal sehr gut 😉

Der Kontakt wollte natürlich gleich, daß man ihn auf eine Whitelist setzt…
Nope, hart bleiben!
Entweder, die Firmen kriegen langsam diesen Kindergeburtstag in den Griff (durch Anstellung von qualifizierten Mitarbeitern oder Beauftragung von fähigen Externen), oder sie können halt irgendwann keine Emails mehr einliefern.


FUFO STUDIO AGATA GRABOWSKA

Abgelegt unter Aufklärung, blacklists, EDV, IT, Sicherheit am 18.03.2017

Noch einen alten Bekannten, wer keinen Spam aus Polen wünscht, darf sich hier auch austoben…


iptables -A INPUT -s 46.29.16.0/21 -j DROP &&
iptables -A INPUT -s 91.229.212.0/24 -j DROP &&
iptables -A INPUT -s 91.234.217.0/24 -j DROP &&
iptables -A INPUT -s 155.133.38.0/24 -j DROP &&
iptables -A INPUT -s 155.133.64.0/24 -j DROP &&
iptables -A INPUT -s 155.133.82.0/24 -j DROP &&
iptables -A INPUT -s 156.67.106.0/24 -j DROP &&
iptables -A INPUT -s 185.38.248.0/22 -j DROP &&
iptables -A INPUT -s 188.68.224.0/20 -j DROP &&
iptables -A INPUT -s 188.68.240.0/20 -j DROP &&
iptables -A INPUT -s 191.96.35.0/24 -j DROP &&
iptables -A INPUT -s 193.42.147.0/24 -j DROP &&
iptables -A INPUT -s 195.22.126.0/23 -j DROP



blog powered by wordpress
Design by Office and IT - Business Solutions
Optimiert durch suchmaschinen-freundlich