Dies ist das Archiv zu der Kategorie 'Kindergartenbande'.

Schiffe versenken – RACHE gegen Verbraucherschutz im Internet!!!

Abgelegt unter Aufklärung, Kindergartenbande, Kurioses am 02.04.2009

Na also, wußte ich es doch, daß wieder Dummspam kommen wird, nachdem sie beim Jens zuhause waren, und auf ein paar junge Gören reingefallen sind.

Folgende Email ist natürlich totaler Schwachsinn, daher vielleicht schon mal gleich die Email-Adresse dem Spamfilter hinzufügen…

NUr eines, liebe KGB (Kindergartenbande):
Polizisten verarscht man nicht.
Die können bei Verhaftungen aus Versehen die Handschellen zu eng machen.
Oder aus Unachtsamkeit vergessen, daß ihr beim Treppen-Steigen nicht das Gleichgewicht halten könnt, und wenn ihr dann komisch hinfallen solltet…

So Sachen sollte man vorher beachten, wenn man mit der Justiz „Hasch mich“ spielt…

———-
Diese Nachricht hat eine hohe Priorität!
Betreff: Schiffe versenken – RACHE gegen Verbraucherschutz im Internet!!!
Von: Manuel Schmidtlein <frankfurter-kreisel@t-online.de>
An: xxxx@akte.net
Cc: xxxx@web.de, xxxx@msn.com, xxxx@messerich.net, xxxx@verbraucherzentrale-berlin.de
Datum: 01-04-2009 23:10
———-
Sehr geehrte Damen und Herren Verbraucherschuetzer,

wie Sie bereits innerhalb der letzten Wochen mitbekommen haben, sind wir, der maechtige Frankfurter Kreisel, aktiv taetig um dem Verbrauchenschutz im Internet endgueltig ein Ende zu setzen.

Einige Verbraucherschuetzer haben wir schon zum Aufgeben gebracht, was auch ein Thema in Sat 1 Forum ist:
http://forum.sat1.de/showthread.php?t=2519

Auch das Grossmaul Katzenjens (www.katzenjens.de) hatte inzwischen Besuch vom Staatsschutz und deswegen stress mit seiner Geliebten.

Und auch die Amateure von META Productions (www.metaprod.net) haben laengst den Schwanz eingezogen und werden nichts mehr gegen uns professionell Abzockern unternehmen. Herr Wilhelm Ritter weiss warum!!!

Wir spielen jetzt mit euch „Schiffe versenken“, ihr duerft jetzt raten wer von euch als naechstes Besuch von bewaffneten Staatschutz Beamten bekommt. Bombendrohung ist schon versendet. Wer ist wohl der Absender??? Hier eine Liste mit moeglichen Kandidaten:

Hannelore G.
Buergerplatz X

Julian C.
Ringstrasse X

Norbert S.
Luisental X

Udo S.
Holunderweg X

Marc Oliver G.
Darmstaedter Str. XX

Sascha B.
Jesuitengasse XX

Wir kennen euch Verbraucherschuetzer allen und machen euch fertig, einen nach den anderen!!!

Und die Seite www.metaprod.net wird sich auf DDOS-Attacken freuen duerfen. Wir lassen uns doch von solchen Loosern nicht einschuechtern!!!

Mit freundlichen Gruss

Andreas & Manuel Schmidtlein GbR

Volksbank Eisenberg eG
BLZ: 83094494
Konto: 255408
———-

Nun ja, ich bin gespannt, WANN ICH DENN ENDLICH AUCH AUF DIESER LISTE ERSCHEINE…


Ihre Rechnung fuer Forum Gamingxp.com – Erste Mahnung!

Abgelegt unter Aufklärung, Kindergartenbande, Kurioses am 31.03.2009

Hm, ich frage mich bei diesem und dem vorherigen Eintrag, ob die Versender mittlerweile so etwas wie eine Template-Engine für schlecht-deutsch und einen Schuss Dummheit verwenden.

———-
Diese Nachricht hat eine hohe Priorität!
Betreff: Ihre Rechnung fuer Forum Gamingxp.com – Erste Mahnung!
Von: Jens U—-r <frankfurter-kreisel@t-online.de>
An: xxxxx@gamingxp.com
Cc: xxxx@msn.com, xxxx@web.de, xxxx@aol.com
Datum: 31-03-2009 15:49
———–
Sehr geehrter Nutzer des Forums Gamingxp.com,

Sie haben sich im Internetforum Gamingxp.com angemeldet und daher moechten wir Sie bitten, uns eine Nutzungsgebuer von 150 Euro zu bezahlen.

Seit dem 01.03.2009 ist das Nutzen von Internetforen laut Anordnung des Bundesgerichtshofes kostenpflichtig. Die Forengebueren werden vom Staat fuer gemein nuetzliche Zwecke verwendet um den Steuerzahler zu entlasten.

Bitte ueberweisen Sie den Betrag von 150 Euro bitte umgehend auf folgendes Bankkonto:

Frankfurter Kreisel GmbH
Postbank Frankfurt am Main
Kto.-Nr.: 284603
BLZ: 50010060

Sollte innerhalb der naechsten 7 Tage keine Zahlung eingehen, werden wir unsere Rechtsanwaeltin Frau Katja Guenther in Muenchen einschalten und gegen Ihnen vor Gericht klagen. Ausserdem droht Ihnen ein Schufa-Eintrag.

Also zahlen Sie lieber sofort, denn Sie haben keinerlei Recht auf Verweigerung.

Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an xxxx@gamingxp.com, den Betreiber Ihres Forums oder an xxxx@metaprod.net, unser Inkassoburo.

Mit freundliche Gruesse

Frankfurter Kreisel Finanzabteilung
xxxx xxxx
W——str. xx
65187 Wiesbaden
———-


Ihre Rechnung fuer Forum Familienhandbuch.de – Erste Mahnung!

Abgelegt unter Aufklärung, Kindergartenbande, Kurioses am 31.03.2009

———-
Diese Nachricht hat eine hohe Priorität!
Betreff: Ihre Rechnung fuer Forum Familienhandbuch.de – Erste Mahnung!
Von: Jens U—-r <frankfurter-kreisel@t-online.de>
An: xxxx@familienhandbuch.de
Cc: xxxx@aol.com, xxxx@web.de, xxxx@msn.com
Datum: 31-03-2009 11:35
———–
Sehr geehrter Nutzer des Forums Familienhandbuch.de,

Sie haben sich im Internetforum Familienhandbuch.de angemeldet und daher moechten wir Sie bitten, uns eine Nutzungsgebuer von 150 Euro zu bezahlen.

Seit dem 01.03.2009 ist das Nutzen von Internetforen laut Anordnung des Bundesgerichtshofes kostenpflichtig. Die Forengebueren werden vom Staat fuer gemein nuetzliche Zwecke verwendet um den Steuerzahler zu entlasten.

Bitte ueberweisen Sie den Betrag von 150 Euro bitte umgehend auf folgendes Bankkonto:

Frankfurter Kreisel GmbH
Postbank Frankfurt am Main
Kto.-Nr.: 284603
BLZ: 50010060

Sollte innerhalb der naechsten 7 Tage keine Zahlung eingehen, werden wir unsere Rechtsanwaeltin Frau Katja Guenther in Muenchen einschalten und gegen Ihnen vor Gericht klagen. Ausserdem droht Ihnen ein Schufa-Eintrag.

Also zahlen Sie lieber sofort, denn Sie haben keinerlei Recht auf Verweigerung.

Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an xxxx@familienhandbuch.de, den Betreiber Ihres Forums oder an xxxx@metaprod.net, unser Inkassoburo.

Mit freundliche Gruesse

Frankfurter Kreisel Finanzabteilung
xxxx xxxx
W——str. xx
65187 Wiesbaden
———-

Jaja, Müll bleibt Müll, und wird durch seriöse Namen nicht besser 🙂



blog powered by wordpress
Design by Office and IT - Business Solutions
Optimiert durch suchmaschinen-freundlich

Cookie Preference

Please select an option. You can find more information about the consequences of your choice at Help.

Select an option to continue

Your selection was saved!

Help

Hilfe

Um meine Seite zu besuchen, mußt Du eine Wahl bzgl. der Cookies treffen.

  • Ale Cookies akzeptieren:
    Da kommt der ganze Tracking-Scheiss...
  • Nur first-party Cookies akzeptieren:
    Nur die Cookies meiner Wordpress-Installation.
  • Alle Cookies ablehnen >:-):
    Gar keine Cookies außer vielleicht so Session-Kram (ansonsten deaktiviere bitte Cookies im Webbrowser).

Mein Versprechen: Datenschutz.

Back