Dies ist das Archiv zu der Kategorie 'Piraten'.

Die GEMA, der Raubritter der Neuzeit…

Abgelegt unter Aufklärung, Fundstück der Woche, Kurioses, Music, Piraten am 02.12.2010

Oweia, ich wollte es ja erst nicht glauben, was mir da so aus der alten Heimat zu Ohren gekommen ist, aber wenn die Piraten GEMA-freie Sachen zum Download anbieten, dann muß es ja besonders arg stehen…

Grund waren wohl besonders höfliche Schreiben der GEMA an Kindergärten, oder Preiserhöhungen an Weihnachtsmärkte.
Finde ich klasse, so kann man auch zeigen, WARUM man als Organisation nutzlos geworden ist.
Nix gegen den Schutz geistigen Eigentums, aber wenn ich von Forderungen höre, die nicht mal moralisch verständlich sind (Thema gemeinfreie Werke ohne Urheber zukünftig auch unter den Schutzschirm zu nehmen…), dann bin ich ja richtig froh, daß ich mich mit dem Mist nicht beschäftigen muß, weil ich mein Zeug ohnehin anders lizensiere 😛

FUCK YOU, GEMA!
Künstler, wacht endlich auf, und denkt über Eure Rechte nach!


Wie ist der weitere Weg des Herrn Tauss?

Abgelegt unter Allgemein, Piraten am 28.05.2010

Mittlerweile ist der Urteils-Spruch ja schon überall breitgetreten, interessanter finde ich aber die Reaktionen darauf.

Die Presse schlachtet das besonders toll aus, nach dem Motto, der is ja Mitglied in der Piratenpartei -> da sind garantiert noch mehr so kranke Leute dabei.
Ebenfalls Mitglied im CCC -> uiuiui, wir wußten doch, alle Hacker bei denen sind total pervers und krank.

Auch werden gerade Stimmen aus der Piratenpartei laut, man möge doch Herrn Tauss dazu auffordern, aus der Partei auszutreten, damit der Ruf nicht beschmutzt wird.

OMG… Schämt Euch!

Wenn man bedenkt, auch die CSU hatte da so einen netten Politiker, bei dem is der Scheiss aber hinten runter gefallen, kein Medien-Rummel und so.
Und die CSU steht im Moment noch besser da als die Piraten.

Sollte man sich vielleicht da nicht ein Beispiel nehmen?
Je korrupter, desto besser für eine Regierungsbildung?

Man muß ja nur warten, bis man oben mitspielen darf, und dann kann man ja auch eine 180°-Kehrtwendung hinlegen…


Aktuelle Vorratsdatenspeicherung ist nicht mit dem Grundgesetz vereinbar

Abgelegt unter Aufklärung, EDV, IT, Piraten, Sicherheit, Zensursula am 02.03.2010

Ja, das wußten wir alle doch schon lange…

Was mich halt etwas stört:
warum kann man nicht die Politiker dafür belangen, was sie regelmäßig vergeigen?
Einfach mal deren Pensionsansprüche löschen, haben sich ja die meisten die Taschen durch irgendwelche Vorsitzenden-Posten oder Auftritte bei Banken und Hotels schön vollgestopft.

Vielleicht hört dann der ganze Unfug mit Wahlpropaganda und Big Brother auf…?
(ja, ich weiß, die Hoffnung stirbt zuletzt…)

Ärgerlich ist auch, daß die Vorratsdatenspeicherung nicht komplett gekippt wurde;
aber wenigstens werden jetzt schon ma alle alten Datenbestände gelöscht.
(oder zumindest sollten sie es…)



blog powered by wordpress
Design by Office and IT - Business Solutions
Optimiert durch suchmaschinen-freundlich

Cookie Preference

Please select an option. You can find more information about the consequences of your choice at Help.

Select an option to continue

Your selection was saved!

Help

Hilfe

Um meine Seite zu besuchen, mußt Du eine Wahl bzgl. der Cookies treffen.

  • Ale Cookies akzeptieren:
    Da kommt der ganze Tracking-Scheiss...
  • Nur first-party Cookies akzeptieren:
    Nur die Cookies meiner Wordpress-Installation.
  • Alle Cookies ablehnen >:-):
    Gar keine Cookies außer vielleicht so Session-Kram (ansonsten deaktiviere bitte Cookies im Webbrowser).

Mein Versprechen: Datenschutz.

Back