Dies ist das Archiv zu der Kategorie 'Zensursula'.

Bundesgebärmutter

Abgelegt unter Aufklärung, Fundstück der Woche, Kurioses, Zensursula am 26.04.2009

ROFL, das Wort der Woche.

Gefunden hier, als Kommentar zur Hinhaltetaktik der Deutschen Telekom.

Ich meine, klar ist das schwierig, im DNS eine Filterliste unterzubringen.
Sowas dauert schon mal 15-20 Minuten… (siehe Navigationshilfe)
Dann kommt die große Qualitätskontrolle, wie bei der Firmware des Speedport, und dann haben wir die Zensursula vielleicht abgeschafft, oder mittels zivilem Ungehorsam aus Deutschland verjagt (vielleicht am besten nach Amerika abschieben…?).

Warum hat es die Telekom nicht einfach so wie 1und1 gemacht?
Ich meine, klar finde ich die aus Montabaur deswegen nicht toll, schließlich war ich bei denen schon mal Kunde;
aber immerhin zeigen die dort Rückgrat, und sagen:
wenn, dann mit Gesetz.

Weia, weia… die Bundesgebärmutter hat dann wahrscheinlich eine Totgeburt…

Nachtrag:
DER BRÜLLER! Unbedingt lesen!!!
Wehret den Anfängen… *zu köstlich*


Live-Tracking der Stop-Schilder, oder wie schlägt sich das System selbst…?

Abgelegt unter Aufklärung, Rollfgang, Zensursula am 25.04.2009

OMG…

Wie man heute so schön bei Heise nachlesen kann, kriegen die Hohlköpfe da oben den Hals nicht voll genug.
Wow, Live-Tracking…

Ich meine, ich kenne ja sehr viele, die für unseren Staat arbeiten, und nur wenigen traue ich das fachliche KnowHow für sowas zu.
Von daher stellt sich für mich eine Frage:

Wenn die dann einsehen, GANZ DUMME IDEE, wir haben hier einen Wust an Daten, durch den keiner mehr durchblickt, was ist dann?

Wird dann eine Firma mit der Durchführung beauftragt?
Oder will man gar auf eine Google-API zurückgreifen?

Leute, ich kann mich nur wiederholen:
GEHT WÄHLEN! WÄHLT DIE JETZIGEN HOHLKÖPFE AB!
Zensursula und Rollfgang müssen Ihres Amtes enthoben werden, da sie einen Anschlag auf die Grundgesetze Deutschlands planen!
UNBEDINGT!

Oder wie wollt Ihr später Euren Kindern/Verwandten/Freunden erklären, wie es überhaupt so weit kommen konnte?

Brrr, Zitat:

Falls das Gesetz wie geplant in Kraft tritt, sollte sich allerdings jeder Internetnutzer genau überlegen, ob er noch unbekannte Webadressen ansurft.
Geriete man etwa versehentlich oder durch böswillige Hinweise provoziert zu einem Stoppschild, würde dann de facto eine Hausdurchsuchung oder Schlimmeres drohen.
Auch dies bestätigte Staudigl: „Ob und gegebenenfalls wer sich strafbar gemacht hat, wird regelmäßig erst durch die sich daran anschließenden strafrechtlichen Ermittlungen geklärt werden können.“

Was soll denn der Scheiß?
Wollen wir hier wieder die Stasi-Gülle hochkommen lassen, nachdem die in der ehemaligen DDR (fast?) ausgerottet wurde?
Anscheinend ist da noch irgend so eine Zelle von denen übrig geblieben, und die hat es geschafft, nach Berlin vorzudringen…
(somit würde ich die Stasi als Krankheit, genauso wie Krebs, einstufen)

Ist die liebe Angela Merkel evtl. schon „infiziert“ worden, weil sie tatenlos zusieht…?

Fragen über Fragen… *kopfschüttel*


Hiermit beerdigen wir feierlich das Fernmeldegeheimnis…?

Abgelegt unter Aufklärung, Kurioses, Sicherheit, Zensursula am 20.04.2009

Ja tolle Wurst, wenn ich DAS HIER lese, könnte ich kotzen.
Mit welcher Leichtigkeit doch Gesetze verabschiedet werden, die keinen Sinn machen…

Da ich ein Freund meiner Grundrechte bin, kann ich nur alle auffordern:
GEHT WÄHLEN! WÄHLT NICHT DAS GESOCKS, DAS UNS DAS ANTUN WILL!

Was mich halt auch ein wenig irritiert:

Außen vor bleiben sollen demnach – augenscheinlich aus Kostengründen – bewusst „alle staatlichen Einrichtungen wie Behörden, Bibliotheken, Universitäten oder Schulen“.
Ausgerechnet dort soll also der Entwurfsbegründung zufolge nicht gesperrt werden.

Wow, wieso nicht Behörden, Universitäten und Schulen?
Wollen die das jetzt als Studienfach einführen?
Und bei den Behörden sitzen doch sicherlich auch schwarze Schafe…

Alles in allem frage ich mich, ob dieses Gesetz nicht schon wieder von denen in Karlsruhe kassiert wird…

Update:
DAS HIER scheint auch davon zu zeugen, daß bei CDU/CSU nur geistig Unterbelichtete das Denken für die anderen übernommen haben…



blog powered by wordpress
Design by Office and IT - Business Solutions
Optimiert durch suchmaschinen-freundlich

Cookie Preference

Please select an option. You can find more information about the consequences of your choice at Help.

Select an option to continue

Your selection was saved!

Help

Hilfe

Um meine Seite zu besuchen, mußt Du eine Wahl bzgl. der Cookies treffen.

  • Ale Cookies akzeptieren:
    Da kommt der ganze Tracking-Scheiss...
  • Nur first-party Cookies akzeptieren:
    Nur die Cookies meiner Wordpress-Installation.
  • Alle Cookies ablehnen >:-):
    Gar keine Cookies außer vielleicht so Session-Kram (ansonsten deaktiviere bitte Cookies im Webbrowser).

Mein Versprechen: Datenschutz.

Back