Die Rückkehr der Kindergartenbande?

Menno, da freut man sich, daß ein Spammer/Samer mal weg von der Bildfläche ist, aber anscheinend zu früh gefreut…

Auszug aus der gestrigen Mailbox:
— — —
Von : Bushido Junkload Limited <junkload@mail2webmaster.com>
Betreff : Ihre offene Rechnung! Letzte Mahnung!
Datum : 10.02.2010 6:25
An : jens.unterkoetter@xxxx.xx <jens.unterkoetter@xxxx.xx>;
CC : usch@xxxxxxx-xxxx.de <usch@xxxxxxx-xxxx.de> claus.frickemeier@xxxxxx-xxx.de <claus.frickemeier@xxxxxx-xxx.de> mahnung@forderungseinzug.de <mahnung@forderungseinzug.de> xxxxx@ersguterjunge.de <xxxxx@ersguterjunge.de> marx896@xxx.com <marx896@xxx.com>

Sehr geehrte Damen und Herren,

Sie haben sich beim Anbieter Junkload angemeldet und sind nun verpflichtet, eine Anmeldegebuehr zu bezahlen. Auch wenn Sie moeglicherweise nichts von dieser Anmeldung wissen, weil Sie vielleicht aus Versehen auf dieser Seite waren, sind Sie trotzdem verpflichtet zu zahlen.

Junkload ist ein Service von Musik-Star Bushido, welcher fuer die Firma Electronic Arts arbeitet und Sims-Spiele online verkauft. Die Anmeldegebuer betraegt 100 Euro, was Sie den AGB entnehmen koennen. Da Sie die Anmeldegebuehr nicht rechtzeitig bezahlt haben, muessen wir Ihnen zusaetzlich 50 Euro Strafgebuehr berechnen, sodass Sie jetzt insgesamt 150 Euro zahlen muessen.

Wir bitten Sie, den geforderten Betrag inklusive Strafgebuehr zu bezahlen, da wir ansonsten rechtlich gegen Sie vorgehen werden. Es wird im Fall einer Zahlungsverweigerung ein polizeiliches Ermittlungsverfahren wegen Betrug gegen Sie eingeleitet werden, und Ihnen drohen ausserdem Eintraege bei der Schufa.

Wir haben Ihre IP-Adresse 85.212.48.247 gespeichert und koennen Sie damit eindeutig identifizieren und rechtlich verfolgen.

Also zahlen Sie jetzt bitte 150 Euro und ersparen Sie sich Aerger, denn Bushido hat gute Anwaelte!

Ihre Zahlung entrichten Sie bitte innerhalb von 7 Tagen per Barscheck an die unten genannte Adresse. Sollten Sie nicht zahlungsfaehig sein, senden Sie bitte eine schriftliche Begruendung an die unten genannte Adresse.

Sollten Sie nicht reagieren, werden wir Sie rechtlich verfolgen, was im schlimmsten Fall sogar mit einer Gefaengnisstrafe enden kann.

Wir bitten Sie auch davon abzusehen, uns zu drohen, denn das werden wir ebenfalls strafrechtlich verfolgen. Die Fernsehsendung Akte bei Sat 1 und sonstige Verbraucherschuetzer (BooCompany und co.) werden Ihnen nicht helfen koennen, denn wir sind im Recht!

Mit freundlichen Gruesse

Junkload
c/o Michael Burat & Ronny Neugeboren
Borsigstr. 35
63110 Rodgau

Streamtaiment Limited
31/F The Center
99 Queens Road Central
Hong Kong
www.junkload.de
———-
Get the Free email that has everyone talking at mail2world.com
Unlimited Email Storage – POP3 – Calendar – SMS – Translator – Much More!

Muhahahahaha, wie wenn ICH Angst vor Bushido hätte…
Aber hey, es soll ja wirklich Leute geben, die auf so Nepperei hereinfallen.

17 Kommentare zu “Die Rückkehr der Kindergartenbande?”

  1. Ulf

    Dabei ist Muschido voll das Mamakindchen (vgl.: http://weblog.hundeiker.de/item-1518.html). Voll die Witzfigur. Ich kann diese Leute nicht ernst nehmen.

  2. mitchell

    Meine ich das nur, oder werden diese Mails immer blöder? Damals haben die Leute sich wenigstens noch was einfallen lassen – E-Mail korrekt formuliert und sogar mal mit einigen Paragraphen zur Drohung gespickt. Aber was ist das denn? Hört sich ja eher an, wie jemand mit schlechtem Deutsch und Migrationshintergrund „ey du, mach hier Zahlung“.

    Wenn es selbst mit dem Dreck in Deutschland bergab geht, was wird dann mit dem Rest?! *kopfschüttel*

  3. Der Doc

    Geile Mail, aber wer zum Teufel fällt darauf noch rein? Ist Deutschland echt schon so verblödet das jemand nach dieser Mail einen Scheck schickt?

  4. Peter

    Übrigens: der Besitzer von junkload.de wurde laut denic geändert.
    Mal schauen, vielleicht steht bald der nächste Hausbesuch an ;D

  5. Marcel

    also bei der Denic steht „Letzte Aktualisierung 11.07.2009“.

    @Lonesome Walker
    Ich würde mich mal an Buschido wenden, was denkst du wie bei den Herren in Rodgau die Bude „brennen“ wird? 🙂 Hab mir sagen lassen Buschido soll da sehr hinterher sein wenn man unerlaubt seinen Namen in irgendwelche Machenschaften verwickelt.

  6. Marcel

    wenn ich mir den Beitrag hier abzocknews.de/2009/08/17/zdf-reporter-vom-13-08-09-uber-die-razzia-bei-michael-burat-in-rodgau-video/ so anschaue dann müssen die beiden „neuen“ Besitzer ja wie in nem knast sitzen. (scheinen schonmal für ihre neue Heimat zu üben ^^. Metallwände, Stacheldraht, Videokamera und am ende stand die KriPo doch auf der Matte.

  7. Peter

    @Marcel: Naja, Samer war ja seit 29.05.2008 Besitzer. Nun schient er das Szepter weitergegeben zu haben.

  8. Otto

    Junkload.de war frei zur Neuregistrierung und da hat sich jemand diese geschnappt. Ganz alltäglich bei Domains. Das oben hat eigentlich einen anderen Bezug wie man im Sat.1-Forum lesen kann.

    http://forum.sat1.de/showthread.php?t=8710

    Die Buratklitsche aus der Festung Rodgau hat mit der obigen Mail rein gar nichts zu tun.

  9. Marcel

    Achso ok. man lernt nie aus.

  10. Peter

    thx Otto.

    Ich hab übrigens an „Buschido“ geschrieben und die wussten dort wohl bereits von der Sache und haben auch schon die Anwälte eingeschaltet 😀

  11. Otto

    Dann sehen die Fans ihr Idol mal persönlich? So kann man ihn also auch zu sich einladen. *lach*

  12. Claus Frickemeier

    Sehr geehrte Damen und Herren Verbraucherschuetzer,

    die Polizei Bamberg hat keinen Bock aufzuklaeren, wer wierklich hinter den Cyber-Stalking gegen Verbraucherschuetzter stecken tut!!!

    Im Gegenteil, denn jetzt werden wahllos arglose und unbescholdete Buerger behelligt und durchgeschnueffelt!!!

    Die Polizei Bamberg treibt sich oft rum in Oberhaid-Staffelbach um dort die Nachbarn von Oliver Goetz (cyber-stalking-heute.de) auszuhorchen!!! Oliver Goetz koennte ja Leichen in Keller habe und es gibt garantiert den ein oder anderen, der was gegen Oliver Goetz aussagen tut!!!

    Auch in Priesendorf und Hallstadt, wo Oliver Goetz sich gerne aufhalten tut, werden jetzt Befragungen gemacht. Jeder der Oliver Goetz kennt, wierd unter die Lupe genommen!!!

    Liebe Verbraucherschuetzter, hoeren Sie also auf, immer zu behaupten das Samer Fakhro, Niklas Steffens, Christoph Marx, Florian Klewe, Tim Thiele, Ronny Richter und Kim Eisenhauer etwas damit zu tun haben!!! Das gleiche gilt fuer Umut Ercan, Frank Mielke und Dana Mispelkamp.

    Die Polizei Bamberg hat keinen Bock mehr, sich dass Gelaber ueber Kindergartenbande und Isselburg anzuhoeren!!! Es gibt kein Cyberstalking aus Isselburg, begreifen Sie dass endlich!!!

    Die Polizie Bamberg bemueht sich einen Suendenbock zu finden, der dass alles angelastet bekommen soll. Egal ob nun Oliver Goetz selbst oder ein andere unbedeutende person!!!
    Das Motto der Polizei Bamberg: Lieber ein kleines Licht ausblasen, als sich die Pfoten an einen grossen Feuerberg verbrennen!!!

    Also liebe Verbraucherschuetzter, bald werden Sie von der Polizei Bamberg den Suendenbock auf den goldenen Tablett praesentiert bekommen!!!

    Mit freundlichen Gruessen,

    Claus Frickemeier

    Nice try, Spammer…

  13. Otto

    Wenn schon explizit darauf bestanden wird das es niemand aus Isselburg ist, müsste es doch gerade das Gegenteil sein. Isselburg forever.

  14. Peter

    Ja, das war sehr „intellent“ sich hier als „Polizei Bamberg“ zu melden XD
    Fast genauso schlau, wie die Spam-Mails ^^

  15. Peter

    heute wieder neue Rundmail mit selbem (schwachsinnigen) Inhalt

  16. Snowman25

    * Auch wenn Sie moeglicherweise nichts von dieser Anmeldung wissen, weil Sie vielleicht aus Versehen auf dieser Seite waren, sind Sie trotzdem verpflichtet zu zahlen.

    ich bau auf meiner Seite jetzt mehrere Dutzend solcher ‚Drive-by-Registration‘-Seiten ein. Per unsichtbarem IFrame. Woher die dann zwar die Email-adresse haben sollten weiss ich net, ist aber auch egal 🙂

    * Junkload ist ein Service von Musik-Star Bushido, welcher fuer die Firma Electronic Arts arbeitet und Sims-Spiele online verkauft.

    Also bei dem Satz bin ich doch echt mal abgebrochen. Junkload gehört Bushido welcher für Electronic Arts arbeitet und dort die Sims verkauft? WTF? Schwachsinn schön und gut, aber das ist ja mal wirklich eine ganze Wagenladung voll Bullshit.

  17. Herr Anonym

    Es gibt aktuell welche die meinen die Isselburger hätten mit dieser Sache was zu tun gehabt.

    http://joerg-reinholz.blogspot.de/2012/10/an-die-liebe-polizei.html

    Dieser canary will es auch einfach nicht verstehen. Leider schaltet Jörg Reinholz auch nicht alle Kommentare frei und verfälscht so den Diskussionsverlauf dort. Der Herr Reinholz will es anscheinend nicht wahr haben das auch er danebenliegt.

Dein Kommentar:

» bevor Du Deinen Senf abgibst...
(solltest Du im eigenen Interesse angeklickt & gelesen haben...)


blog powered by wordpress
Design by Office and IT - Business Solutions
Optimiert durch suchmaschinen-freundlich

Cookie Preference

Please select an option. You can find more information about the consequences of your choice at Help.

Select an option to continue

Your selection was saved!

Help

Hilfe

Um meine Seite zu besuchen, mußt Du eine Wahl bzgl. der Cookies treffen.

  • Ale Cookies akzeptieren:
    Da kommt der ganze Tracking-Scheiss...
  • Nur first-party Cookies akzeptieren:
    Nur die Cookies meiner Wordpress-Installation.
  • Alle Cookies ablehnen >:-):
    Gar keine Cookies außer vielleicht so Session-Kram (ansonsten deaktiviere bitte Cookies im Webbrowser).

Mein Versprechen: Datenschutz.

Back