Schäuble versteht Klatsche aus Karlsruhe nicht

Nun ja, gottseidank haben wir noch ein paar fähige Menschen in Deutschland, die Recht und Unrecht unterscheiden können.
Das Bundesverfassungsgericht hat dem lieben Herrn Schäuble zu verstehen gegeben, daß so, wie er mit Daten spielt, das nicht ganz koscher ist.

Wie man aber hier lesen kann, spielt er jetzt beleidigte Leberwurst, und stellt die Kompetenz der höchsten Gerichtsbarkeit in Frage.

Für mich stellt sich da die Frage, auf welchen Medikamenten der ist.
Man sollte evtl. mal seinem Hausarzt raten, die Dosis selbigster wieder ein wenig zu reduzieren, da diese doch sehr in die Denkfähigkeit unseres Innenministers eingreift.

Zitat:
———-
Wer Gesetze gestalten will, sollte sich bemühen, Mitglied des Deutschen Bundestages zu werden
———-
Jaaaa, dumm is nur, daß da nie Leute sitzen, die kompetent sind, sondern immer nur der „Restmüll“ unserer ehrenwerten Gesellschaft.
Das Volk wählt ja nun mal schon lange nicht mehr direkt seine Vertreter…

1 Kommentar zu “Schäuble versteht Klatsche aus Karlsruhe nicht”

  1. Mitchell

    Herr Schäuble erinnert mich irgendwie immer mehr an ein kleines Kind, das man den Lutscher geklaut hat. „Ich kriege mein Gesetz nicht durch, das sowieso nur auf Paranoia beruht, also sage ich mal was dagegen“…fliegt gerade durch meine Synapsen, Wenn die Mehrheit der aktiven Nutzer und Spezialisten (z.B. CCC) sich schon dagegen aussprechen, sollte man als normaldenkender Mensch seine grauen Zellen einschalten. Aber wenn dann noch Leute, die in dieser Richtung nicht grade so bewandert sind, das selbe sagen, wie die Spezialisten…was denkt man dann als Politiker?

Dein Kommentar:

» bevor Du Deinen Senf abgibst...
(solltest Du im eigenen Interesse angeklickt & gelesen haben...)


blog powered by wordpress
Design by Office and IT - Business Solutions
Optimiert durch suchmaschinen-freundlich

Cookie Preference

Please select an option. You can find more information about the consequences of your choice at Help.

Select an option to continue

Your selection was saved!

Help

Hilfe

Um meine Seite zu besuchen, mußt Du eine Wahl bzgl. der Cookies treffen.

  • Ale Cookies akzeptieren:
    Da kommt der ganze Tracking-Scheiss...
  • Nur first-party Cookies akzeptieren:
    Nur die Cookies meiner Wordpress-Installation.
  • Alle Cookies ablehnen >:-):
    Gar keine Cookies außer vielleicht so Session-Kram (ansonsten deaktiviere bitte Cookies im Webbrowser).

Mein Versprechen: Datenschutz.

Back