Schiffe versenken – RACHE gegen Verbraucherschutz im Internet!!!

Na also, wußte ich es doch, daß wieder Dummspam kommen wird, nachdem sie beim Jens zuhause waren, und auf ein paar junge Gören reingefallen sind.

Folgende Email ist natürlich totaler Schwachsinn, daher vielleicht schon mal gleich die Email-Adresse dem Spamfilter hinzufügen…

NUr eines, liebe KGB (Kindergartenbande):
Polizisten verarscht man nicht.
Die können bei Verhaftungen aus Versehen die Handschellen zu eng machen.
Oder aus Unachtsamkeit vergessen, daß ihr beim Treppen-Steigen nicht das Gleichgewicht halten könnt, und wenn ihr dann komisch hinfallen solltet…

So Sachen sollte man vorher beachten, wenn man mit der Justiz „Hasch mich“ spielt…

———-
Diese Nachricht hat eine hohe Priorität!
Betreff: Schiffe versenken – RACHE gegen Verbraucherschutz im Internet!!!
Von: Manuel Schmidtlein <frankfurter-kreisel@t-online.de>
An: xxxx@akte.net
Cc: xxxx@web.de, xxxx@msn.com, xxxx@messerich.net, xxxx@verbraucherzentrale-berlin.de
Datum: 01-04-2009 23:10
———-
Sehr geehrte Damen und Herren Verbraucherschuetzer,

wie Sie bereits innerhalb der letzten Wochen mitbekommen haben, sind wir, der maechtige Frankfurter Kreisel, aktiv taetig um dem Verbrauchenschutz im Internet endgueltig ein Ende zu setzen.

Einige Verbraucherschuetzer haben wir schon zum Aufgeben gebracht, was auch ein Thema in Sat 1 Forum ist:
http://forum.sat1.de/showthread.php?t=2519

Auch das Grossmaul Katzenjens (www.katzenjens.de) hatte inzwischen Besuch vom Staatsschutz und deswegen stress mit seiner Geliebten.

Und auch die Amateure von META Productions (www.metaprod.net) haben laengst den Schwanz eingezogen und werden nichts mehr gegen uns professionell Abzockern unternehmen. Herr Wilhelm Ritter weiss warum!!!

Wir spielen jetzt mit euch „Schiffe versenken“, ihr duerft jetzt raten wer von euch als naechstes Besuch von bewaffneten Staatschutz Beamten bekommt. Bombendrohung ist schon versendet. Wer ist wohl der Absender??? Hier eine Liste mit moeglichen Kandidaten:

Hannelore G.
Buergerplatz X

Julian C.
Ringstrasse X

Norbert S.
Luisental X

Udo S.
Holunderweg X

Marc Oliver G.
Darmstaedter Str. XX

Sascha B.
Jesuitengasse XX

Wir kennen euch Verbraucherschuetzer allen und machen euch fertig, einen nach den anderen!!!

Und die Seite www.metaprod.net wird sich auf DDOS-Attacken freuen duerfen. Wir lassen uns doch von solchen Loosern nicht einschuechtern!!!

Mit freundlichen Gruss

Andreas & Manuel Schmidtlein GbR

Volksbank Eisenberg eG
BLZ: 83094494
Konto: 255408
———-

Nun ja, ich bin gespannt, WANN ICH DENN ENDLICH AUCH AUF DIESER LISTE ERSCHEINE…

10 Kommentare zu “Schiffe versenken – RACHE gegen Verbraucherschutz im Internet!!!”

  1. Auch ein Wissender

    Da passt doch dieses Bild dazu.
    http://img165.imageshack.us/img165/2372/3isselburgerjawirsindei.jpg

  2. Ich bin genervt :-(

    Wer ist denn dieser Wilhelm Ritter, gibt es den wirklich oder ist das ein Fake Name von der Kindergartebande? Ich werde gleich mein Mail Account löschen, denn ich werde total voll gespammt von denen! Und andauernd steht da was von Wilhelm Ritter als Absender, jetzt hat der mir sogar einen Link zu seinem (?) Blog geschickt:
    http://www.bloxster.net/ritter/59282/Ich+plane+einen+AMOKLAUF+in+Berlin%21%21%21.html

    Sowas ist doch wohl das allerletzte 🙁

  3. Auch ein Wissender

    Wilhelm R. gibt es wirklich. Dieser arbeitet bei Metaprod (Akte) und dann gibt es einen der hat mit dem Metaprod-R. nichts zu tun. Und sein Blog ist das nicht. Das ist alles Kindergartenbandenwerk. Dürfte doch ersichtlich sein oder?

  4. Info

    Dieser andere Hr. Ritter, der Am Hirschsprung 17 in Berlin seine Adresse hat, ist auch Redakteur. Es steht sowohl im Eintrag bei telefonbuch.de als auch hier:

    http://www.cylex-telefonbuch.de/suche/deutschland/bundesland-/stadt-berlin/l-0049-plz–strasse-_name-redakteur-s1_filter-0.html

  5. Info

    Dieser Hr. Ritter mit der Adresse Am Hirschsprung 17 in Berlin, wird in Telefonbucheinträgen als Redakteur geführt. Entweder ist das Metaprod-Ritter seine private Anschrift, oder es gibt noch einen zweiten Redakteur in Berlin, der so heißt. Das das Amok-Blog aus Isselburg stammt, ist logisch, woher denn sonst.

  6. Lonesome Walker

    Wie Du sehen kannst, ist das anscheinend nicht so vielen klar 🙂

    Deswegen mache ich mir ja die Mühe, und veröffentliche diesen Dumm-Spam.

  7. Noch eine Info

    Ja, dieser Ritter mit der zweiten missbrauchten Adresse steht bei telefonbuch.de als Redakteur eingetragen. Könnte im schlimmsten Fall der gleiche sein!

    Seht mal hier, die wollen das sich Betroffene melden für eine Reportage:
    http://www.geizkragen.com/forum/allgemeine-rechtsfragen/41528-hilfe-meine-email-adresse-wird-missbraucht.html

    Zitat:
    Die Sendung Akte 09 plant innerhalb der nächten Wochen eine Reportage zu dem Thema.

    Der Titel soll sein:
    „Polizeieinsatz bei Unschuldigen – Falsche Amoklaufandrohungen und ihre fatalen Folgen!“

    Alle Betroffenen, auch solche die diesen Fake-Spam mit W. Ritter als Absender erhalten, werden gebeten, bei der Aufklärung zu helfen!

    Die falsche Amoklaufandrohung von Herrn Ritter wurde schon vor zwei Tagen in Massen quer durch Deutschland verschickt – die Folgen waren ähnlich wie bei den vorherigen Opfern!
    Die Firma Metaproductions hat rechtliche Schritte eingeleitet. Herr Ritter möchte jetzt auch den anderen Opfern helfen.

    Kontakt aufnehmen könnt ihr unter wilhelm.ritter@metaprod.net, akte@akte.net oder redaktionakte@metaprod.net.

  8. Schon wieder Abzocke

    Jetzt zocken sie als Katja Günther wieder die Sims Fans ab:

    http://www.simtimes.de
    http://www.simtimes.de/vbulletin/showthread.php?t=5214

    Zitat:

    „Nachdem bereits zwei Betrüger-Mails zu Die Sims 3 in Umlauf waren, hat es nun auch uns erwischt: eine Firma schrieb mehrere Sim-Fans an und verlangte für die Nutzung unseres Forums eine Gebühr von 150 Euro, selbst wenn diese gar nicht in unserer Community registriert sind.“

  9. Auch ein Wissender

    Nur wird wieder nicht erkannt das es sich hier um Dummspam der Kindergartenbande handelt.

  10. Der Doc

    Wie dumm können Leute sein?
    1. Die die darauf reinfallen und Panik bekommen.
    2. Diejenigen die soetwas offen ins Netz stellen.

    Die 2. Gruppe dürfte wohl demnächst Besuch von ein paar ganz unfreundlichen Herren erhalten.

    Armes Deutschland.

Dein Kommentar:

» bevor Du Deinen Senf abgibst...
(solltest Du im eigenen Interesse angeklickt & gelesen haben...)


blog powered by wordpress
Design by Office and IT - Business Solutions
Optimiert durch suchmaschinen-freundlich

Cookie Preference

Please select an option. You can find more information about the consequences of your choice at Help.

Select an option to continue

Your selection was saved!

Help

Hilfe

Um meine Seite zu besuchen, mußt Du eine Wahl bzgl. der Cookies treffen.

  • Ale Cookies akzeptieren:
    Da kommt der ganze Tracking-Scheiss...
  • Nur first-party Cookies akzeptieren:
    Nur die Cookies meiner Wordpress-Installation.
  • Alle Cookies ablehnen >:-):
    Gar keine Cookies außer vielleicht so Session-Kram (ansonsten deaktiviere bitte Cookies im Webbrowser).

Mein Versprechen: Datenschutz.

Back