Shortnews.de – oder alter Wein in neuen Schläuchen

Hm, irgendwie frage ich mich gerade, was der Sinn der Domain shortnews.de ist.
News, die alle anderen Medien schon gebracht haben, zu archivieren?
Einfach nur Content für das WWW generieren?

Wenn ich mir so ansehe, was dort publiziert wurde, habe ich iwie nichts gefunden, was nicht mal schon wo gestanden hat.
Okay, wen wundert es, man muß ja auch eine Quelle angeben, wo man „abgekupfert“ hat.
Ebenso ist die Seite technisch so grottig, daß sie nur mit dem IE funktioniert, der Firefox verweigert den Dienst bei der Anmeldung 😆

Gut, wenn das Werbekonzept aufgeht, was solls.
Ich für meinen Teil bleib‘ da lieber dabei, RSS-Feeds der aktuellen „global players“ zu abonnieren, und gut.

Nachtrag:
wie ich sehe, ist hier und hier und hier ja schon mal kritisch darüber berichtet worden.
Ist also wirklich nur lauwarmer Aufguß von „alten News“ und qualitativ doch unter dem Durchschnitt…

2 Kommentare zu “Shortnews.de – oder alter Wein in neuen Schläuchen”

  1. noname

    ach, soooo schlecht finde ich shortnews nicht. für den kurzweiligen newsüberblick, ist es schon rehct nett. ich kann halt rausfiltern, welche news ich gerne lese möchte. will ich mehr wissen, klicke ich einfach die quelle an.

    gibt es vergleichbare „portale“?

  2. Lonesome Walker

    Nö, denn macht ja so auch keinen Sinn.

    Entweder will ich wirklich News lesen, oder ich abonniere mir z.B. den RSS-Feed von SPON, heise, etc…

Dein Kommentar:

» bevor Du Deinen Senf abgibst...
(solltest Du im eigenen Interesse angeklickt & gelesen haben...)


blog powered by wordpress
Design by Office and IT - Business Solutions
Optimiert durch suchmaschinen-freundlich

Cookie Preference

Please select an option. You can find more information about the consequences of your choice at Help.

Select an option to continue

Your selection was saved!

Help

Hilfe

Um meine Seite zu besuchen, mußt Du eine Wahl bzgl. der Cookies treffen.

  • Ale Cookies akzeptieren:
    Da kommt der ganze Tracking-Scheiss...
  • Nur first-party Cookies akzeptieren:
    Nur die Cookies meiner Wordpress-Installation.
  • Alle Cookies ablehnen >:-):
    Gar keine Cookies außer vielleicht so Session-Kram (ansonsten deaktiviere bitte Cookies im Webbrowser).

Mein Versprechen: Datenschutz.

Back