Dies ist das Archiv zu der Kategorie 'Debian'.

Dateien über Modifizierungs-Datum suchen, und dann mittels Pipe an tar schicken

Abgelegt unter Code, Debian, EDV, IT am 02.09.2010

Weil ich das die Woche jetzt schon dem Zweiten erklärt habe…

Folgender Schnippsel sucht im aktuellen Verzeichnis und rekursiv alle Dateien, die nach dem 01.08.2010 modifiziert wurden, und piped die dann an tar zum Verpackseln im aktuellen Verzeichnis, Resultat diff.tar.gz:

find . -type f -newermt 08/01/10 -print0 | xargs -0 tar -cvfz diff.tar.gz

Hierbei werden KEINE Verzeichnisse berücksichtigt, lediglich die modifizierten Dateien.
Braucht man auch die Directories, einfach den Schalter -type f beim find weglassen.


Vielleicht werden wir Suse ja doch noch los…

Abgelegt unter Allgemein, Debian, EDV, Fundstück der Woche, IT, Kurioses, Vermutungen am 03.03.2010

Nach der Schlagzeile hier sieht es so aus, als ob sich Heuschrecken für Novell interessieren.

Harharhar, finde ich irgendwie prima, denn wo die waren, wächst danach ja kein Gras mehr 😛


Auf dem Weg zum NCLP

Abgelegt unter Allgemein, Debian, EDV, IT am 26.11.2009

Sorry, die letzten Tage waren ein wenig voll mit Terminen und Schulung für NCLP.

Jo, obwohl ich Debian liebe, mache ich mal auf Novell 😛
Leider bietet Debian ja keinen Wisch an, den man sich an die Wand nageln kann.
Okay, hat man ja auch nicht nötig; aber Kunden fragen komischerweise nach sowas…

Hat wer schon die aktuelle NCLP-Prüfung durch, und will seine Erfahrung mit mir teilen?
Ja, ich mache mir Sorgen ums Bestehen, da ich in der Schulung so viel lustige Sachen gesehen habe, die man als erfahrener Admin so nicht macht 😀



blog powered by wordpress
Design by Office and IT - Business Solutions
Optimiert durch suchmaschinen-freundlich

Cookie Preference

Please select an option. You can find more information about the consequences of your choice at Help.

Select an option to continue

Your selection was saved!

Help

Hilfe

Um meine Seite zu besuchen, mußt Du eine Wahl bzgl. der Cookies treffen.

  • Ale Cookies akzeptieren:
    Da kommt der ganze Tracking-Scheiss...
  • Nur first-party Cookies akzeptieren:
    Nur die Cookies meiner Wordpress-Installation.
  • Alle Cookies ablehnen >:-):
    Gar keine Cookies außer vielleicht so Session-Kram (ansonsten deaktiviere bitte Cookies im Webbrowser).

Mein Versprechen: Datenschutz.

Back